top of page

Q-Meeting in Magglingen

2 Wochen vor der Hallen Nachwuchs SM bietet das NLZ Bern den Athletinnen und Athleten der Kategorien u16 bis u20 eine letzte Möglichkeit die Limite zu erreichen. Oder allfällig eine weitere Indoor-Startgelegenheit. Am Q Meeting in Magglingen (10.02.2024) gingen vom TVH 7 Athletinnen und Athleten an den Start. In 17 Disziplinenstarts konnten 2 PB’s sowie 6 SM-Limiten notiert werden.

 

Larissa Staub (U18W) verbesserte im Kugelstossen ihre Hallenbestleistung auf 13.72m und nähert sich weiter der Freiluft PB. Dominik Hiltbrunner (U18M) steigert seine Hallenbestleistung im Weitsprung auf 6.59m und nähert sich ebenfalls der Freiluft PB. Beide bestätigten erneut deutlich die SM-Limite. Pech hatte Stefanie Zindel (U18M) im Hürdensprint über 60m. Sie verpasste mit neuer PB in 9.64s die SM-Limite um nur 4 Hundertstel. Fabian Hiltbrunner (U16M) steigerte seine PB über 60m Hürden ebenfalls. Mit 9.90s fehlten ihm noch 10 Hundertstel zur SM Limite.

 

Neue persönliche Bestleistungen konnten für Jill Grütter (200m in 28.97s), Leona Grütter (Weitsprung 4.97m), Fabian Hiltbrunner (Weitsprung 4.74m) und Stefanie Zindel (Weitsprung 5.12m) notiert werden. Elina Elsässer (U20W) blieb im Weitsprung mit 5.02m erneut über der magischen 5m-Marke.



Fabian springt PB



Larissa steigert sich weiter

 


Weitere Eindrücke vom Wettkampf (Herzlichen Dank den TVH-Helfenden im Weitsprung):




TVH-Resultate:

240210_TVH-Resultate Q-Meeting 2024
.pdf
Download PDF • 214KB

 

Rangliste:  

240210_Q-Meeting Magglingen_RL
.pdf
Download PDF • 421KB

 

 

 

 

bottom of page