top of page

PB‘s und Vereinsrekord an Hallen SM in St. Gallen

An den Schweizer Leichtathletik Hallen-Meisterschaften vom 17./18. Februar 2024 im Athletik Zentrum St. Gallen starteten am vergangenen Wochenende vom TVH Stefanie Schindler über 60m und 60m Hürden sowie Selina Geiser im Hochsprung.

 

Am Samstag verbesserte Stefanie Schindler im Vorlauf über 60m ihre PB aus dem Vorjahr um 1 Hundertstel auf 7.87s. Somit gelang der Start an diesen Meisterschaften besser als im Vorjahr (https://www.tvh.ch/single-post/hallen-sm-in-st-gallen-18-19-februar-2023).

 

Am Sonntagmittag standen 6 Vorläufe über 60m Hürden auf dem Programm. Stefanie zeigte in der dritten Serie ein tolles Rennen und lief als Seriendritte in 8.77s ins Ziel. PB + Verbesserung ihres Vereinsrekordes aus dem Vorjahr um 3 Hundertstel. Eine Stunde später standen bereits die Halbfinals auf dem Programm. In der dritten Serie startete Stefanie auf Bahn zwei. Im Sog der starken Konkurrenz konnte sich Stefanie weiter steigern. Als Sechste der Serie verbesserte sie ihren Vereinsrekord + ihre PB weiter auf 8.64s.

 

Im Hochsprung ging Selina Geiser als U18-Athletin zum ersten Mal bei den Aktiven an den Start. Selina machte in den letzten Trainings gute Fortschritte im Anlauf. Die Anfangshöhe von 1.55m übersprang sie im ersten Versuch. Leider folgten zwei Wettkampfunterbrüche wegen Siegerehrungen in ungünstigen Momenten für Selina. So musste sie sich mit übersprungenen 1.60m zufrieden geben. Besser lief es ihrer Trainingskollegin Nicole Stuber (LVL), die mit 1.70m eine neue PB sprang.


Stefanie Schindler läuft auf Bahn 2 zu neuer PB und Vereinsrekord


 

Am kommenden Wochenende finden in Magglingen die Hallen-Schweizermeisterschaften für den Nachwuchs statt. Vom TVH sind Selina Geiser (Hoch), Dominik Hiltbrunner (60m, Weit) und Larissa Staub (Kugel) gemeldet.


weitere Bilder mit Stefanie und Selina:


 

Rangliste:

240217-18_Hallen-SM St. Gallen_RL
.pdf
PDF herunterladen • 354KB

 

 

 

Comments


bottom of page