top of page

Larissa und Elina sind Regionenmeisterinnen

3x Gold und 1x Silber


Für die Nachwuchs-Regionenmeisterschaften West in Lausanne-Vidy waren 5 Leichtathletinnen und 1 Leichtathlet vom TVH gemeldet. An zwei Wettkampftagen bei 27 Disziplinenstarts konnten 4 Medaillen, 10 unterbotene SM-Limiten und einige PB’s notiert werden. Der stetige Gegenwind in den Sprints und das hochsommerliche Wetter verhinderten weitere Bestleistungen.


Mit Larissa Staub (U16W) im Speerwerfen (43.97m) und im Kugelstossen (12.04m) sowie Elina Elsässer (U18W) im Weitsprung (5,45m) konnte der TVH gleich zwei Regionenmeisterinnen feiern. Ihre dritte Medaille holte Larissa im Stabhochsprung mit neuer PB von 3.10m.


Weitere gute Klassierungen gelangen Larissa im Diskuswerfen (4. Rang mit 31.54m), Silvan Steffen im Dreisprung (5. Rang mit 10.04m), Elina über 100m (6. Rang in 12.81s) und über 100m Hürden (6. Rang 15.79s), Selina Geiser im Hochsprung (6. Rang mit 1.54m) und Silvan im Speerwerfen (8. Rang mit 38.73 PB). Dazu konnten sich Rahel im Diskuswerfen und Selina über 80m Hürden, im Weitsprung und im Speerwerfen persönliche Bestleistungen notieren lassen.



Larissa verteidigt den Titel aus dem Vorjahr im Speerwerfen



Elina gewinnt Gold im Weitsprung



Nach Bronze im Vorjahr gewinn Larissa das Kugelstossen



Larissa gewinnt wie im Vorjahr Silber im Stab mit neuer PB




TVH-Resultate:

220618-19_TVH-Resultate RM Lausanne 2022
.pdf
PDF herunterladen • 135KB


Rangliste:

220618-19_RM-Westschweiz-Lausanne_Rl
.pdf
PDF herunterladen • 1.67MB



Eindrücke vom Wettkampf:


Zu den Bildern von Daniel Werthmüller:


Kommentare


bottom of page