1/2

1/1

1/1

4. Trainingstag der LA-Jugi

Am Ostermontag fand mit dem 4. Trainingstag der Abschluss der zwei Trainingswochenenden der LA-Jugi statt. Die Lektionen wurden von insgesamt 17 Nachwuchsleichtathletinnen und -athleten besucht. Für die 16 angebotenen Trainingslektionen standen 5 Leitende im Einsatz.


Am letzten Trainingstag wurden Weitsprung, Ballweitwurf, Diskuswurf und Stabhochsprung geübt. Beim Stabhochsprung konnten fünf weitere Springer*innen eine Schoggitafel gewinnen. Seit vielen Jahren gilt: der erste Sprung über 1.65m (die tiefste Höhe, die auf unserer Anlage eingestellt werden kann), der erste Sprung über 2.00m und der erste Sprung über die SM-Limite der entsprechenden Kategorie gibt eine Tafel Schoggi.


Bei herrlichem Frühlingswetter konnten die Trainings ohne Verletzungen abgeschlossen werden. Gespannt warten wir auf die ersten Wettkämpfe, wo dann die Fortschritte in hoffentlich tollen Resultaten enden.



Eindrücke vom Training: