Swiss Athletics Junior Challenge in Herzogenbuchsee

Am Samstag 5. September 2020 fand auf den Aussenanlagen der Oberstufe in Buchsi der fünfte TVH-Wettkampf im Rahmen der Swiss Athletics Junior Challenge statt. 16 Nachwuchsathletinnen und -Athleten des TVH’s bestritten einen Speer- und Sprintwettkampf. Bei 30 Disziplinenstarts konnten 7 PB’s notiert werden.

Mit dem 600g-Speer gelangen Justin Gygax mit 32.15m (PB) knapp vor Silvan Steffen mit 31.89m (PB) die weitesten Würfe. In der jüngeren Kategorie warf Dominik Hiltbrunner den 400g-Speer mit 35.19m am weitesten. Alle Mädchen mussten den 400g-Speer werfen. Die weitesten Würfe gelangen Larissa Staub mit 36.63m (PB) und Elina Elsässer mit 34.97m.

Als zweite Disziplin standen je nach Alter ein 60m oder 80m Sprint auf dem Programm. Die schnellste Zeit bei den U16-Mädchen gelang Elina Elsässer mit 10.91 und bei den U16-Knaben Silvan Steffen mit 11.30. In den jüngeren Kategorien liefen Dominik Hiltbrunner über 60m in 8.25 (PB) und Jill Grütter mit 9.25 die schnellsten Zeiten.

Die erste Gruppe beim Speerwerfen

und die zweite Gruppe

TVH-Resultate

Infos zum Swiss Athleics Junior Challenge 2020