1/2

1/1

1/1

Tolle Resultate an der Aktiv SM in Langenthal

Vom Freitag 25.6 bis Sonntag 27.06.2021 fanden in Langenthal die aktiv Schweizermeisterschaften statt. Endlich wieder einmal ohne Maske und mit Publikum!


Zudem hatten die Organisatoren Wetterglück und konnten den Athleten super Wettkampfbedingungen bieten.


4 Athletinnen vom TVH nutzen diese Chance und lieferten sehr gute Resultate ab. Den Start machte Michelle Hofer am Freitag im Dreisprung. Sie legte eine sehr gute Serie hin und sprang mit 11.87m nur gerade 1cm weniger weit als ihre PB. Mit diesem Resultat belegte sie am Schluss den sehr guten 6. Schlussrang.


Am Sonntag stand Stefanie Schindler in den Vorläufen vom 100m Hürdenlauf am Start. Sie erwischte eine Top Serie und durfte neben Noemi Zbären laufen. Sie nutzte die schnelle Serie und konnte Ihre PB von 15.18s auf 15.10s senken. Für ein Weiterkommen hat diese Zeit leider nicht gereicht, das Niveau in der Schweiz ist aktuell auch sehr beachtlich. Bravo Steffi, da geht noch mehr.


Janine von Arx trat im Hochsprung an. Aufgrund ihres Studiums konnte sie in den vergangenen Wochen nicht optimal trainieren. Die Starthöhe von 1.60m meisterte sie mit einem super Sprung, konnte jedoch den Schwung für die kommenden Höhen nicht mitnehmen. Am Ende resultierte Rang 10.


Chantal Winz konnte nach einer längeren Verletzungs- und Krankheitspause endlich wieder einmal an einem Wettkampf starten. Den Diskus warf sie in einem sehr stark besetzten Feld auf 39.45m und belegte damit Rang 10. Im Kugelstossen zeigte sie mit 12.20m eine solide Leistung und belegte Rang. 6. Wir hoffen, dass Chantal auf diesen Resultaten aufbauen kann.


Zum Schluss danken wir noch allen TVH Helfern, die der LV Langenthal bei der Austragung dieser tollen SM geholfen haben. Merci vüu mou!


Manuel Liechti

28.06.2021



Michelle im 6. Versuch im Dreisprung



Stefanie vor dem Wettkampf



Janine und Chantal nach ihren Einsätzen




TVH-Helfende im Einsatz



Link zu Schweizer Meisterschaften Aktive 2021


Zu den Bildern von athletix