top of page

Resultate vom Pfingstwochenende

Über das Pfingstwochenende starteten an den traditionellen Pfingstmeetings am Samstag 18. Mai in Zofingen und am Montag 20. Mai in Basel vom TVH 2 Athleten und 5 Athletinnen. In 12 Disziplinenstarts wurden 5 SM-Limiten erfüllt und 3 PB‘s konnten notiert werden. In Martigny starteten am 18./19. Mai 3 Athletinnen zu ihrem ersten Siebenkampf.

 

In Zofingen verbesserte Larissa Staub im Diskuswerfen ihre PB weiter auf sehr gute 40.24m.

Luca Bellasi erzielte über 100m (11.47s) und im Weitsprung (6.76m) Saisonbestleistungen. Elina Elsässer egalisierte über 100m (12.80s) ihre Saisonbestleistung.

 

In Basel verbesserte Dominik Hiltbrunner die PB über 100m auf 11.63s. Stefanie Zindel steigerte ihre PB über 100m  deutlich auf 13.15s und erfüllt die SM-Limite.

 

Am Mehrkampfmeeting in Martigny starteten Selina Geiser, Leona Grütter und Jill Grütter das Abenteuer Siebenkampf. Alle drei konnten zahlreiche PB’s erzielen. Selina zeigte mit 3‘951 Punkten das drittbeste Resultat aller gestarteten U18-Athletinnen. Am meisten Punkte konnte sich Selina im Hochsprung (1.64m = 783 Punkte) notieren lassen. Leona erzielte 3‘352 Punkte und Jill kam mit einem Nuller im Speerwerfen auf 2‘884 Punkte.




TVH-Siebenkämpferinnen

 

 

Alle TVH-Resultate:

240518-20_TVH-Resultate Pfingstmeetings + MK Martigny 2024
.pdf
PDF herunterladen • 233KB

 

Rangliste Zofingen:

240518_Pfingstmeeting Zofingen 2024_RL
.pdf
PDF herunterladen • 338KB

 

Rangliste Basel:

240520_Pfingstmeeting Basel 2024_RL
.pdf
PDF herunterladen • 342KB

 

 

Bình luận


bottom of page