Angepasstes Schutzkonzept TVH

Das Schutzkonzept des TVH wurde per sofort an die neuen Gegebenheiten / Massnahmen des Bundes sowie unter Einhaltung des Schutzkonzeptes der Einwohnergemeinde Herzogenbuchsee angepasst.


Hier die wichtigsten Änderungen in Kürze:

  • Am Sonntag darf wieder trainiert werden. An Feiertagen sind die Anlagen immer noch geschlossen.

  • Es darf jetzt wieder offiziell bis 22.30 trainiert werden. (Vorher war bis 21.15)

  • Training in Indoorsportanlagen ist für Personen mit JG 2000 und älter erlaubt unter folgenden Bedingungen:

  • Max. 15 Leute mit Trainer

  • Kraftraum ist geöffnet und max. 3 Personen gleichzeitig ist zulässig.

  • Maske ist Pflicht und Abstand 1.5m auch

  • Körperkontakt ist nach wie vor in Innenräumen untersagt.

  • Auf Aussenanlagen sind Sportarten mit Körperkontakt wieder erlaubt, jedoch nur mit Maske.

  • Garderobenbenützung genauer spezifiziert (verschärft):

  • Personen mit JG 2000 und älter dürfen max. 5 Personen gleichzeitig in der Garderobe sein --> wenn möglich direkt Umgezogen ins Training kommen, dann haben wir kein Theater.

Das angepasste Schutzkonzept des TVH sowie der Einwohnergemeinde Herzogenbuchsee findet ihr unter Verein --> Reglemente


Herzlichen Dank für die Kenntnisnahme.