Tolles Leichtathletik-Trainingslager in Baden

Bereits zum siebten Mal fand vom 6. – 10. April 2019 für die Leichtathletinnen und Leichtathleten des TV Herzogenbuchsee das Trainingslager in Baden (AG) statt. Die 30 Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 11 und 22 Jahren wurden von 2 Leiterinnen und 4 Leitern betreut. Als Unterkunft diente wiederum die Jugendherberge direkt neben den Sportanlagen Aue. An 8 Halbtagen wurden zahlreiche Trainings in verschiedenen Gruppen absolviert. Die Lektionen konnten bei wechselhaftem Wetter gemäss Planung durchgeführt werden. Am freien Nachmittag gab’s einen Ausflug in die schöne Altstadt von Baden zum traditionellen Glace-Essen.

Jeweils nach dem Nachtessen fanden die Lagerspiele statt. In vier Teams wurde um Rangpunkte gekämpft. Am letzten Abend fand dann das grosse Finale statt. Alle Teilnehmer durften kleine Preise entgegennehmen.

Bis zu den ersten Wettkämpfen wird fleissig weitertrainiert. Die jungen LA’s starten mit dem UBS Kids Cup in Wangen am 27. April 2019, gefolgt vom 4-Kampf in Rüegsauschachen am 4. Mai und dem schnällschten Oberaargauer in Langenthal am 5. Mai. Die älteren LA’s beginnen die Wettkampfsaison mit dem Frühjahrsmeeting in Düdingen am 4. Mai 2019.

Speerlektion mit Manuel

Hürdentraining der Älteren

Weitsprunglektion der Jüngsten

Diskuslektion mit Timo und neuem Netz

Höher und höher

Vorbereitung auf den nächsten Sprung

Basteln und Wettbewerb nach dem Nachtessen: Welches Flugobjekt fliegt am Weitesten?

Weitsprung in den feuchten Sand am dritten Tag

Die drei Nachwuchsgruppen absolvierten je zwei Stablektionen

Auf Regen folgt Sonnenschein. Weitlektion der Knabengruppe

Eines von vielen Spielen: Wer trifft den Becher

Letzte Lektion des LA-Trainingslagers 2019