Vereinsrekord im Hochsprung durch Janine von Arx

Am zweiten Hallenmeeting dieses Winters in Magglingen vom 4./5. Februar 2017 starteten vom TVH 5 Athletinnen und 5 Athleten. Bei 22 Disziplinenstarts konnten 9 PB’s, 12 SM-Limiten und ein neuer Vereinsrekord notiert werden.

Janine von Arx springt von Wettkampf zu Wettkampf höher. Am ersten Hallenmeeting dieses Winters sprang sie 1.70m, vor einer Woche 1.74m und nun 1.76m. Somit verbessert Janine den alten Vereinsrekord von 1.75m gehalten von Nadja Schaller (gesprungen im Jahr 1999) und Rebekka Günter-Niklaus (gesprungen 2006) um 1cm. Die Formkurve scheint zu stimmen für die in einer Woche stattfindenden Nachwuchs-Schweizermeisterschaften in St. Gallen.

Janine von Arx, die neue Vereinsrekordhalterin im Hochpsrung

Über 60m Hürden konnten Maite Friedli (9.78), Stefanie Schindler (9.35) und Tim Friedli (8.49) PB’s erzielen. Im Sprint über 60m verbesserten Luca Bellasi (8.10), Tim Friedli (7.39), Ecem Kisa (8.15) und Eduardo Rocha (7.79) ihre Bestleistungen. Im Dreisprung blieb Michelle Hofer mit 10.91m nur knapp hinter ihrer Bestleistung zurück.

Die weiteren TVH-Resultate

Rangliste

Organisator