1/2

1/1

1/1

Spitzenresultate für LZO-Mehrkampf-Teams

Am Nachwuchsmeeting um die Schweizer Vereinsmeisterschaft (SVM) in Bern sind vier Schülerinnen-Teams des LZO an den Start gegangen und haben in der Mehrkampf-SVM hervorragende Resultate erzielt. Bei den Mädchen U16 totalisierten die 5 Mehrkämpferinnen des ersten LZO-Teams starke 14'556 Punkte, was ihm in der gesamtschweizerischen Zwischenrangliste den klaren 1.Rang mit über 1200 Zählern Vorsprung einbringt. Dabei kamen Larissa Staub (TVH) und Céline Erdin (TV Welschenrohr) im Original-Fünfkampf auf 3338, resp. 3278 Punkte, was in der aktuellen Mehrkampf-Bestenliste die Plätze 2 und 3 bedeutet. Das Team LZO 2 totalisierte 10'460 Punkte. Hervorragend auch das erste LZO-Team bei den U14-Schülerinnen, das mit 13'450 Gesamtpunkten ebenfalls die Spitze im SVM-Zwischenklassement seiner Altersklasse übernimmt. Das zweite LZO-Team kam hier auf gute 10'892 Zähler.


Die erfolgreichen LZO-Mehrkampf-Teams von Bern:

U16 w LZO 1: Larissa Staub / Céline Erdin / Selina Geiser / Yena Ingold / Stefanie Zindel LZO 2: Rahel Bösiger / Mara-Maria May / Andrina Röthlisberger / Rahel Siegenthaler / Emilia Zeltner

U14 w LZO 1: Khanisha Dietrich / Salomé Fluri / Laura Hopf / Lina Müller / Katja Straumann LZO 2: Livia Bürgin / Noe Gerber / Lena Käser / Malena Richard / Nadja Siegenthaler / Yael Zaugg


(LZO-Bericht: Marcel Hammel)


U16-LZO-Teams


U14 + U16-LZO-Teams


TVH-Athletinnen mit Kollegin vom TVW



Rangliste:

220702_SVM-NW22-1_RL
.pdf
Download PDF • 1.03MB


Link zur SVM-Datenbank: https://www.swiss-athletics.ch/de/svm-resultate-datenbank-neu/





TVH-Resultate: Vier TVH-Athletinnen standen in den beiden U16W-Teams im Einsatz. Dabei konnten viele PB’s und zwei erfüllte SM-Limiten notiert werden.

220702_TVH-Resultate SVM MK Bern
.pdf
Download PDF • 127KB