1/2

1/1

1/1

Kantonal Final Mille Gruyère in Biel

Am Kantonalfinal über 1000m in Biel vom Samstag 3. Juli 2022 starteten drei Jugendliche vom TV Herzogenbuchsee. Alle schafften die Qualifikation am schnällschten Oberaargauer.


Die beste Rangierung gelang Selina Geiser mit der fünftschnellsten Zeit bei den ältesten Mädchen. Selina steigerte ihre PB aus dem Frühjahr um 2 Sekunden auf gute 3:19.65. Bei den ältesten Knaben verbesserte Leon Brandenberger seine Bestleistung um knapp 2 Sekunden auf nun 2:57.85, was die siebtschnellste Zeit bedeutete. Alina Pauli blieb nach längerer Verletzungspause noch deutlich hinter ihrer Bestleistung aus dem Frühjahr zurück.



Leon, Selina und Alina am Kantonalfinal 2022



TVH-Resultate 1000m

M15 (Jg. 2007): 7. Rang Brandenberger Leon 2:57.85 PB

W15 (Jg. 2007): 5. Rang Geiser Selina 3:19.65 PB

W11 (Jg. 2011): 17. Rang Pauli Alina 4:22.39



Rangliste:

220903_KF Mille Gruyère Biel_RL
.pdf
Download PDF • 170KB

Zum Organisator: https://biel-bienne-athletics.ch/de/mille-gruyere/


Infos zum Mille Gruyère https://www.mille-gruyere.ch/de/wettkaempfe/regionalfinals/



Leon auf dem Weg zur neuen PB


Siegerehrung M15 mit Leon (7.)


Siegerehrung W15 mit Selina (5.)