top of page

Für Schweizerfinal qualifiziert!

Silber für U14 Mixed

Silber für U16 Mixed

 

Am Regionalfinal des UBS Kids Cups Team in Burgdorf vom Sonntag 10. März 2024 durften 2 TVH-Teams und ein LZO-Team starten. Alle Drei hatten sich mit Podestplätzen an der lokalen Ausscheidung vom vergangenen November in der Buchser Mittelholzhalle qualifiziert.

 

Das Team U14 Mixed verzeichnete einen guten Start. Mit 26 Punkten im Sprung-Challenge konnten 2 Punkte mehr als an den lokalen Ausscheidungen in Buchsi und Düdingen notiert werden, was zum 3. Disziplinenrang reichte. Auch in der Hürden-Stafette steigerte sich das Team erneut. Mit der schnellsten gelaufenen Zeit bei den Mixed-Teams resultierte wegen einem Abwurf (= 1 Strafsekunde) der zweite Rang. Nach zwei Disziplinen lag unser Team mit 5 Rangpunkten auf dem dritten Rang, 1 Punkt hinter dem führenden Team. Der Biathlon gelang mit 12 Treffern gut. Zusammen mit den gelaufenen Runden ergab es den 5. Disziplinenrang. Vor der letzten Disziplin lag das TVH-Team auf dem 3. Zwischenrang. Im Teamcross starteten verletzungsbedingt nur vier AthletInnen. Somit mussten zwei LäuferInnen jeweils 3 Runden laufen. In einem spannenden und packenden Rennen kämpfte unser Team grossartig und lief als Fünftes ins Ziel, und konnte das bisher zweitklassierte Team um drei Plätze distanzieren. Die Freude war gross, als unser Team bei der Siegerehrung als Zweites ausgerufen wurde. Damit war das grosse Ziel Schweizerfinal geschafft.

 

Das Team U16 Mixed startete als LZO-Team, bestehend aus AthletInnen von der LV Huttwil, LV Langenthal und TV Herzogenbuchsee. Der Start klappte ausgezeichnet. Im Stabweitsprung resultierten mit 21 Punkten 3 Punkte mehr als in der Vorrunde in Buchsi. Diese Punktezahl ergab 1 Rangpunkt. Im Risikosprint erzielte das Team 14 Punkte, was 2 Rangpunkte einbrachte. Nach zwei Disziplinen führte das LZO-Team. Im Biathlon konnten 11 Treffer erzielt werden. Mit den gelaufenen Runden ergab es 49 Punkte, was den 4. Disziplinenrang bedeutete. Auf dem ersten Zwischenrang liegend startete das LZO-Team in den Team-Cross. Nach zehn Runden erreichte das LZO-Team das Ziel als Drittes und wurde in der Endabrechnung noch von TV Länggasse Bern überholt. Mit dem zweiten Schlussrang mit 10 Rangpunkten schaffte auch das LZO-Team die Qualifikation für den Schweizerfinal vom Samstag 23. März 2024 in Zürich.

 

Am Nachmittag starteten bei den U12 6 Knaben für den TVH. In der ersten Disziplin dem Ringlisprint konnten wie am Wettkampf in Buchsi 27 Punkte geholt werden. Gegen die starke Konkurrenz reichte dies zum achten Rang. Beim Zonenweitsprung fehlte das Wettkampfglück. 13 Punkte gaben 11 Rangpunkte. Im Biathlon konnten 11 Treffer erzielt und 38 Runden gelaufen werden, was den guten fünften Disziplinenrang einbrachte. Als Zwischenrang Siebte starteten die Knaben in den Team-Cross. Nach zwölf gelaufenen Runden erreichte der Schlussläufer das Ziel als Siebter. In der Schlussrangliste finden wir das junge TVH-Team auf dem achten Schlussrang.

 

Alle hatten viel Spass und erhielten auch das begehrte Langarm-Shirt mit der Jahreszahl 2024.

Bleibt zu hoffen, dass alle Teilnehmer*innen vom tollen Anlass bei Kolleginnen und Kollegen schwärmen und dann alle am Samstag 16. November 2024 an der lokalen Ausscheidung in Buchsi an den Start gehen wollen.



U16 Mixed + U14 Mixed

 


U12 Boys


TVH-Ränge

U16 Mixed: 2. LG LZO (Fabian Hiltbrunner, Fadri Röthlisberger, Livia Bürgin, Tamara Dubach, Julian Wagner).

U14 Mixed: 2. TVH (Silas Brandenberger, Sophie Brandenberger, Alina Pauli, Cyrill Staub, Nina Spahr).

U12 Knaben: 8. TVH (Ben Brandenberger, Finn Ceccon, Fabian Soltermann, Neo Berchtold, Lukas Strausak, Maël Heiniger).

 

 

Rangliste:

240310_RF UKCT Burgdorf_RL
.pdf
Download PDF • 315KB

 

zur offiziellen Seite UBS Kids Cup Team: https://www.ubs-kidscup.ch/de/ubs-kids-cup-team/startseite

 

Eindrücke vom Wettkampf (Bilder von Laura + Christine Lamanuzzi, Kilian Heiniger, Hansueli Trüb):







Comments


bottom of page