1/2

1/1

1/1

Erste Korbballrunde nach über einem Jahr

Nach über einem Jahr Pandemie-Pause, trat der TVH wieder zu einer Meisterschaftsrunde an. Die Wintermeisterschaft des TBOE startete mit einer Heimrunde für die Buchser.


Das erste Spiel gegen Hindelbank, kann unter dem Motto Spielen und Spielen lassen verbucht werden - beide Teams taten einander nicht weh und liess den Gegner jeweils grosszügig gewähren. Diese Freiheiten nutzte der starke Center der Hindelbanker zu zahlreichen Körben, während Buchsi sich besonders in der ersten Hälfte sehr schwer tat die freien Würfe zu versenken. Erst nach einem 5-Körbe Rückstand wurde die Partie etwas rasanter. Mehr als einige Körbe zur Resultatkosmetik gelangen aber nicht und mit 8:12 ging diese Partie verloren.


Gegen die (immer noch) Jungen von Madiswil 2 waren die Buchser zu Beginn aber wach und konnten sich zwischenzeitlich mit drei Körben absetzen. Bis zur Halbzeit konnte Madiswil aber ausgleichen und nach dem Seitenwechsel in Führung gehen. Buchsi hielt tapfer mit, aber auch diese Partie ging letztlich 11:13 verloren.


Weiter geht die Meisterschaft am 9. November mit Partien gegen Madiswil1 und Hindelbank.