Einschränkungen bei TVH-Trainings

Liebe TVH'lerinnen und TVH'ler

Aufgrund der getroffenen Massnahmen der Bernischen Regierung von letztem Freitag, 23. Oktober 2020, sowie der Empfehlung des Turnverband Bern Oberaargau-Emmental sehen wir uns leider gezwungen, auch beim Trainingsbetrieb des TVH erneut strengere Massnahmen zu ergreifen:

1) keine Trainings mehr in der Halle / kein Kraftraum (= keine Trainings in geschlossenen Räume)

2) alle weiteren Trainings finden ab sofort im Freien statt, kantonale Regeln (max. Gruppengrösse 15!) sowie die allgemeine Hygieneregeln des BAG sind strikte einzuhalten.

3) es dürfen keine Disziplinen / Übungen durchgeführt werden, welche Körperkontakt voraussetzen (= unbedingt Abstand halten!)

Diese drei Regeln gelten ab sofort unter Vorbehalt weiterer Auflagen des Bundes, des Kantons oder der Gemeinde für sämtliche Riegen.

Unter Einhaltung dieser Massnahmen / Regeln ist es den jeweiligen Riegenleiterinnen und Riegenleitern vorbehalten, ob und wenn ja in welchem Umfang ein Training im Freien angeboten wird. Bitte kontaktiert für weitere Informationen eure Riegenleiterin / euren Riegenleiter.

Ich bitte euch im Namen des Vorstandes, diese Regeln bis mindestens am 23. November 2020 (Medienmitteilung des Kantons Bern), oder bis weitere Infos folgen, strikt einzuhalten.

Herzlichen Dank für euer Verständnis!

Ich wünsche euch trotz allem einen schönen Sonntagnachmittag und morgen einen guten Wochenstart. Bleibt gesund!

Liebe Grüsse

Für den Vorstand

Marcel Siegenthaler

Leitung Administartion