Staffel SM in Zug

An den Schweizer Staffelmeisterschaften in Zug standen zahlreiche Teams aus der LG LZ Oberaargau am Start. Vom TV Herzogenbuchsee liefen Lea Stampfli und Elina Elsässer in der Sprintstaffel 5x80m bei den U16W mit.

Das Ziel des Teams war das Erreichen des Zwischenlaufes. Im zweiten von sechs Vorläufen sprinteten Lea Stampfli, Elina Elsässer, Chantal Wiesner, Delia Collioud und Noëlle Studer in der guten Zeit von 50.90 als Seriensieger ins Ziel. Die Freude war gross. Mit der siebtbesten Vorlaufszeit lag der Final im Bereich des Möglichen. Voll motiviert startete das LZO-Team im zweiten Zwischenlauf sehr gut. Vor dem letzten Wechsel lagen die Oberaargauerinnen an dritter Position, knapp hinter dem Zweiten. Leider missglückte der letzte Wechsel. Der Stab fiel zu Boden. Die Schlussläuferin hob den Stab auf und lief als Sechste in 53.54 ins Ziel.

Die fünf U16-Athletinnen aus Welschenrohr, Langenthal und Herzogenbuchsee sind voll motiviert im kommenden Jahr mit den gewonnenen Erfahrungen erneut an den Start zu gehen.

Chantal, Elina, Lea, Noëlle und Delia nach dem Wettkampf

Rangliste

LIVE! Staffel SM 2020, Zug (Lauf von LG LZ Oberaargau ab 16:15)

Zum Organisator