Hallen Nachwuchs-SM

23.02.2020

4. Rang für Luca Bellasi im Weitsprung mit 6.59m (PB) 
7. Rang für Luca Bellasi über 110m Hürden in 8.75 (PB egalisiert)

Erste SM-Erfahrungen für Elina Elsässer und Lea Stampfli

 

Eine Woche nach den Grossen in St. Gallen fanden am Wochenende die Hallen-Schweizermeisterschaften für den Nachwuchs in Magglingen statt. Vom TVH standen zwei Athletinnen und ein Athlet im Einsatz.

 

Im Weitsprung der U20 qualifizierte sich Luca mit 6.41m als fünfter für den Final der besten Acht. Im fünften Sprung steigerte er sich auf 6.59m (PB), was ihn auf den dritten Zwischenrang brachte. Im sechsten Durchgang sprang ein Konkurrent 7cm weiter und schnappte Luca die Bronzemedaille weg. Am zweiten Wettkampftag lief Luca im Vorlauf in 8.76 über 60m Hürden die achtbeste Vorlaufszeit und qualifizierte sich für den Final. Dort egalisierte er seine PB von 8.75, was ihm den siebten Schlussrang einbrachte.

 

Elina und Lea qualifizierten sich zum ersten Mal für eine Schweizermeisterschaft. Lea lief im Vorlauf über 60m 8.42 und Elina 8.50. Am zweiten Wettkampftag startete Elina über 60m Hürden. Im Vorlauf erreichte sie in 10.49 das Ziel. Beide Athletinnen zahlten Lehrgeld und waren nicht ganz zufrieden mit ihren Leistungen.

 

Luca zwei Mal im Final

 

Elina und Lea an ihrer ersten Einzel-SM 

 

 

TVH-Resultate

Weitsprung U20M: 4. Luca Bellasi 6.59m (PB)

110 m Hürden U20M: 7. Luca Bellasi 8.75 (Vorlauf: 8.76)

60m U16W: Vorlauf Lea Stampfli 8.42, Elina Elsässer 8.50

60m Hürden U16W: Vorlauf Elina Elsässer 10.49

 

Rangliste wird folgen....

 

Link zum Organisator 

 


 

 

 

Please reload

Logo Turnverein Herzogenbuchsee transparent

Hauptsponsoren

1/1
Please reload