Viele Podestplätze am kalten Oberaargauer

Bei trockenen und sehr kalten äusseren Bedingungen fand in Langenthal der traditionelle Anlass statt. Für den TV Herzogenbuchsee gingen am schnällscht Oberaargauer 30 Kinder an den Start. Sie absolvierten 80 Disziplinenstarts. Im Sprint konnten sich 12 Buchser für die Finals qualifizieren und erkämpften sich 5 Podestplätze. Über 1000m liefen 3 aufs Podest und in den Wurfdisziplinen Speer für die Älteren und Ball für die Jüngeren konnten 9 Medaillen gewonnen werden. Die Gesamtbilanz mit 6x Gold, 4x Silber und 7x Bronze darf sich sehen lassen!

Für die Kantonalfinals im Sprint (29.06.2019 in Bern) und 1000m (16.08 2019 in Langnau) haben sich qualifiziert:

Brandenberger Silas (50m, 1000m), Elsässer Elina (80m), Floss Zoé Lee (1000m), Geiser Selina (1000m), Gygax Nora (60m), Hiltbrunner Dominik (60m), Pauli Alina (1000m), Schär Elia (60m), Stampfli Lea (80m), Staub Larissa (60m).

gut eingepackt vor den Starts

TVH-Podestplätze:

Jg. 2012w: Gold und Silber für Zoé Lee

Jg. 2011m: 3x Gold für Silas, Bronze für Raphael

Jg. 2011w: Silber für Alina

Jg 2008w: Gold für Nora

Jg. 2008m: Bronze für Elia

Jg. 2007w: Gold für Larissa und Quali für Kantonalfinal für Selina

Jg. 2006m: Bronze für Justin

Jg. 2005w: Silber für Lea und 2x Bronze für Elina

Jg. 2005m: Bronze für Silvan

TVH-Resultate

Rangliste