Korbball: 4 Punkte für Buchsi I

In der zweiten Meisterschaftsrunde traf man mit Madiswil und Bipp unter anderem auf zwei Spitzenteams.

TVH-Madiswil 3:4 Ein vergebener Penalty, ein annullierter Penalty und eine Minus 1 Bilanz in Überzahl war die ungenügende Ausbeute in der ersten Halbzeit. Defensiv stand man sehr gut und gewährte dem Gegner nur wenige Chancen. Mit zwei Distanzwürfen konnten man in der zweiten Hälfte den Anschluss nochmals bewerkstelligen, die Niederlage konnte aber nicht mehr abgewendet werden.

TVH-Bipp 5:4

Eine ausgeglichene, flotte Partie entwickelte sich zu Beginn. Bipp führte zur Pause knapp mit 4:3. Im Durchgang zwei lief dann bei beiden Teams lange nicht viel. Buchsi vergeigte 2 Penalty eher 45sec vor Schluss -ebenfalls mittels Penalty- der Ausgleich gelang. Bipp schloss in der Folge rasch ab und mit einem herrlichen Konter über vier Stationen gelang dem TVH mit dem Schlusspfiff noch der umjubelte Siegtreffer.

TVH-Roggwil2 6:3

Im dritten Spiel schwanden bei den nur 7 Buchsern langsam die Kräfte. Eine frühe 2-Tore Führung wurde preisgegeben und es brauchte noch einen Zwischenspurt im zweiten Durchgang um diesen Sieg ins Trockene zu bringen.

Mit 4 Siegen und 1 Niederlage liegt man knapp hinter Roggwil1 auf dem zweiten Platz. Am Donnerstag 31.5. geht es mit zwei Spielen gegen Studen/Brügg und Bärau weiter. Hier sind zwei Siege sicher Pflicht.