Podestplätze am schnälllscht Oberaargauer

06.05.2018

Für den TV Herzogenbuchsee gingen am schnällscht Oberaargauer 28 Kinder an den Start. Sie absolvierten 75 Disziplinenstarts. Im Sprint konnten sich 12 Buchser für die Finals qualifizieren und erkämpften sich 3 Podestplätze. Über 1000m liefen 4 aufs Podest und in den Wurfdisziplinen Speer für die Älteren und Ball konnten 4 Medaillen erkämpft werden. Die Gesamtbilanz mit 1x Gold, 6x Silber und 4x Bronze darf sich sehen lassen.

 

Pech hatte Lea Stampfli (Jg. 2005). Mit der schnellsten Vorlaufszeit stieg sie in den Sprintfinal. Sie musste leider in Führung liegend das Finalrennen wegen einer Verletzung nach rund 30m aufgeben. 

 

Für die Kantonalfinals im Sprint und 1000m haben sich qualifiziert:

Dürrenmatt Marc (1000m), Elsässer Elina (1000m), Geiser Selina (1000m), Gygax Jason (1000m), Gygax Nora (60m), Hiltbrunner Dominik (60m), Staub Larissa (60m), Winistörfer Rodline (80m).

 

TVH-Resultate

 

Rangliste

 

Nora gewinnt beim Jahrgang 2008 Gold über 60m

 

 

Rodline gewinnt Silber im 80m-Final beim Jahrgang 2003

 

 

Letzte Vorbereitungen vor dem Start beim Jg. 2005 im Sprintfinal

 

Beim Jahrgang 2005 stellte der TVH mit Lea, Elina und Nina die Hälfte der Finalteilnehmerinnen. Leider musste Lea im Final wegen einer Verletzung das Rennen abbrechen. 

 

Selina gewinnt Silber über 1000m

 

 

Dominik sprintet auf Rang 2

 

Elina läuft über 1000m neue PB und gewinnt Silber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Logo Turnverein Herzogenbuchsee transparent

Kids Cup Team 2019

1/3
Please reload