Vorschau Korbballschlussrunde vom 3. Februar

30.01.2018

Am Samstag findet die Schlussrunde der TBOE Hallenkorbballsaison in Aarwangen statt. Vor den letzten Partien stehen beide Buchser Teams auf einem Podestplatz und kämpfen um den Aufstieg in die 1. bzw. 2. Liga.

 

Die besseren Voraussetzungen für einen erfolgreichen Saisonabschluss hat dabei eindeutig das «Zwöi» Mit 19 Punkten führen Sie die Tabelle in der 3. Liga an. Zwei Punkte beträgt die Reserve auf Roggwil und Koppigen und Drei auf Bärau, die aber noch zwei Spiele mehr auszutragen haben. Mit einem Auftaktsieg gegen das Sch

 

lusslicht Bärau2 kann man sich eine ausgezeichnete Ausgangslage erarbeiten bevor das Aufstiegsduell gegen Koppigen ansteht. Zum Schluss wartet Utzenstorf2, gegen die man in der Vorrunde eine Niederlage kassierte.

 

Für die erste Mannschaft, die aktuell in der 2. Liga auf Rang drei liegt -zwei Punkte hinter Bipp-, ist der Marschplan klar. Zwei Siege gegen den verlustpunktlosen Leader Melchnau sowie gegen Bipp und der sofortige Wiederaufstieg in die höchste Liga wäre dank dem Direktduell gegen Bipp geschafft. Kann die Schlussrunde hingegen nicht erfolgreich gestaltet werden, droht nicht nur der Verlust des Podestplatzes sondern auch ein Rückfall bis ins hintere Mittelfeld der Tabelle.

 

Somit besteht auch die Möglichkeit, dass im kommenden Winter erstmals seit Jahrzehnten? beide Buchser Teams in der gleichen Liga antreten werden.

 

Spielplan

TVH 1 – Melchnau                 13.22 Uhr

TVH 2 -  Bärau2                     13:44 Uhr

TVH 2 – Koppigen                  14.28 Uhr

TVH 1 – Bipp                          14:50 Uhr

TVH 2 – Utzenstorf2              15:56 Uhr

Please reload

Logo Turnverein Herzogenbuchsee transparent

Hauptsponsoren

1/1
Please reload