U20 SVM in Lausanne

17.06.2017

Am SVM-Final der U20 standen für die zwei Teams des LZ Oberaargau auch einige TVH'ler  am Start. Dabei konnten folgende Schlussränge erzielt werden:

U20 Frauen 4. Rang

U20 Männer 7. Rang 

 

 

LZO-Bericht von Marcel Hammel

 

LZO-Junioren/innen bleiben erstklassig

 

Am Junioren-Final um die Schweizer Vereinsmeisterschaft der Leichtathleten in Lausanne haben die beiden Teams des Leichtathletik-Zentrums Oberaargau (LZO) die Ränge 4 (Juniorinnen), resp. 7 (Junioren) belegt und werden somit auch im kommenden Jahr in der A-Gruppe mit den jeweils besten 8 Junioren-Teams der Schweiz antreten können. Dabei haben die Oberaargauer Juniorinnen mit dem minimalen Rückstand von nur gerade 1 Rangpunkt hinter der LV Winterthur einen Podestplatz äusserst knapp verfehlt. Trotz einiger schwerwiegender Ausfälle – verletzungshalber fehlten zum Beispiel die beiden Hochsprungspezialisten Janine von Arx und Micha Rutschmann – haben sich die beiden Oberaargauer Teams im Final der besten Schweizer Junioren-Equipen sehr gut geschlagen und dabei durch ihre Ausgeglichenheit geglänzt. Das wird dadurch bestätigt, dass die Oberaargauer in den insgesamt 20 ausgetragenen Wettbewerben nur gerade einmal einen letzten Platz und keinen zweitletzten Platz in Kauf nehmen musste. Unter den 12 Juniorenteams und den 13 Juniorinnen-Equipen belegten die Oberaargauer fast immer Ränge in der vorderen Ranglistenhälfte – ja, es gab sogar einen Tagessieg durch Vanessa Fust mit neuer persönlicher Bestleistung im Kugelstossen zu beklatschen.

 

 Versprechen für die Zukunft Ein weiterer Pluspunkt für die aus Athletinnen und Athleten der LV Langenthal, des TV Herzogenbuchsee, des STV Welschenrohr und der LV Huttwil zusammengesetzten LZO-Teams ist ihre vielversprechende Jugendlichkeit. Für nächstes Jahr wird nämlich eine einzige Athletin altershalber ausscheiden, und mit 17,2 Jahren Durschnittsalter bei den Junioren, resp. 16,6 Jahren bei den Juniorinnen waren zwei sehr junge Teams am Werk, denen für die Zukunft Einiges zugemutet werden kann.

 

SVM-Final U20 in Lausanne

Junioren: 1. COA Valais Romand, 114 Rangpunkte; 2. ST Bern, 106 Pt.; 3. LG Thun, 103 Pt.; ferner: 7. LZ Oberaargau, 71,5 Pt.

Juniorinnen: 1. BTV Aarau, 87,5 Pt.; 2. LC Brühl St.Gallen, 80 Pt.; 3. LV Winterthur, 67 Pt.; 4. LZ Oberaargau, 66 Pt.

 

LZO-Einzelresultate

 

Rangliste Einzelresultate

 

Team-Rangliste

 


 

Please reload

Logo Turnverein Herzogenbuchsee transparent

Kids Cup Team 2019

1/3
Please reload