Heimrunde in Herzogenbuchsee (10.12.15)

15.12.2015

 

UHT Jungschar Wygorazzi men – TVH Tornados 3:1
Die Tornados begannen gut und wirkten konzentriert, mit einer soliden Defensive und ein paar offensiven Akzenten wurde dem Favoriten das Leben schwer gemacht. Wygorazzi kam nicht so recht aus den Startlöchern und Buchsi war hellwach, so entwickelte sich ein munteres Spiel. Gegen Spielmitte begannen sich die Kenner der Szene bereits verwundert die Augen zu reiben, da noch immer kein Tor gefallen war. Prompt konnte Wygorazzi eine tolle Kombination mit dem 1:0 abschliessen. Doch die Windhöseler versteckten sich nicht und kamen bereits kurz darauf zum 1:1. Der Ausgleich weckte nun aber den Favoriten und der Druck wurde grösser und die Kombinationen nahmen fast ein Powerplay-Format an. Schliesslich gelang Wygorazzi tatsächlich 1:20 vor Schluss der Führungstreffer zum 2:1. Wer nun glaubte, die Tornados seien am Boden, sah sich getäuscht: Sie nahmen sogar noch den Goalie raus zu Gunsten eines vierten Feldspielers! Jedoch gelang dem Gegner 2 Sekunden vor Schluss mit dem 3:1 die endgültige Siegsicherung. Das dürfte einer der besten Matches in dieser Saison gewesen sein!
 
TV Huttwil „on fire“ – TVH Tornados 7:3
Mit der Gewissheit im Kopf, mit einer ähnlich guten Leistung könnten gegen Huttwil Punkte drinliegen, kam nur aber Buchsi nicht aus den Startlöchern. Wie immer musste Huttwil die Kräfte konzentrieren, da sie nur mit fünf Feldspielern angereist waren. Trotzdem machten sie gewaltig Druck und nach ein paar Glanztaten von Goalie Strausak kamen die Huttwiler mit einem Doppelschlag zum beruhigenden Zweitore-Vorsprung. Die Tornados steckten nicht auf und sorgten für den baldigen Anschlusstreffer. Doch Huttwil beantwortete dies mit einem weiteren Doppelpack zur 4:1-Führung. Und so ging es weiter: Dem zweiten Tor der Tornados folgten wiederum zwei Tore der Huttwiler zum 6:2. Gegen Ende der Partie gelang beiden Teams noch je ein Tor zum 7:3-Schlussresultat. Mit etwas mehr Dampf (statt lauwarmem Lüftchen) und einer besseren Chancenauswertung wäre durchaus mehr dringelegen!
 
Stimmen:
Held – Spieler: Das war wirklich ein gutes Spiel von uns!
Strausak – Goalie: Ja, die haben ziemlich Druck gemacht am Schluss!
Schreiber – Zeitnehmer: Bester Match der Tornados seit langem!
Leibundgut – Täfelimaa: Das wird heute nichts mit Punkten!
Erhard – WM-Schiri 2010: Ziemlich anstrengend 7 Matches an einem Abend!
Staub – Beizer: Am 23:00h schon ausgeschossen mit Bier…

 

Bild: Unsere Teamstütze, Lädi (Foto: Luisa Duppenthaler)
 

Please reload

Logo Turnverein Herzogenbuchsee transparent

Hauptsponsoren

1/1
Please reload